Wir sind auch
in Ihrer Nähe!

Nehmen Sie
kontakt auf!


Rufnummern
Hamburg
Wattenbek
Rendsburg
Neumünster
Kiel
Malente
Bad Oldesloe
Itzehoe
Flensburg
Lübeck
Husum
Schleswig
Heide
Giftinformationszentrum- Nord

Taubenabwehr für Hamburg & Schleswig-Holstein

Befürchten Sie eine Taubenplage? 

Besonders in den Städten sind Tauben ein Problem und können leicht zu einer Taubenplage werden. Sie sind ortsgebunden, besiedeln große Areale und bleiben dort, wo sie geboren wurden. Taubenabwehr sollte frühzeitig einsetzen, da Tauben die Gesundheit der Menschen gefährden können und an Bauwerken erhebliche Schäden verursachen. In vielen Städten gehören Tauben zum Stadtbild, weil die Häuserschluchten am ehesten dem ursprünglichen Lebensraum der Tauben an den Felsküsten ähneln. Tauben haben praktisch keine Angst vor den Menschen, werden von ihnen häufig gefüttert. 

Deshalb suchen Tauben ihre Aufenthalts-,  Schlaf- und Nistplätze in der Nähe des Menschen. Sie lassen sich auf Denkmälern, aber vor allem auch auf Gebäuden, deren Dächern, Mauervorsprüngen, Gauben, in Nischen und auf deren Balkonen nieder.

Sie haben ein Problem mit Tauben? Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Welche Gefahren drohen durch Tauben?

Tauben verschmutzen mit ihrem Kot Straßen, Denkmäler und Gebäude und richten dadurch jährlich hohe Schäden an. Der Taubenkot enthält Säuren, die so aggressiv sind, dass sie jedes Mauerwerk zerfressen können. 

Die effektive Taubenabwehr ist auch deshalb besonders wichtig, weil der Taubenkot – im schlimmsten Fall sogar auf den Balkonen oder Dachböden in großen Mengen vorhanden – für Menschen erhebliche gesundheitliche Gefahren birgt. Tauben können Viren und Bakterien übertragen und sind Krankheitsüberträger. Außerdem sind sie Wirte für Parasiten, die auch auf den Menschen übergehen können.

 

Welche Möglichkeiten zur Taubenabwehr gibt es? 

Entsprechend gilt es, im Rahmen der Taubenabwehr zu verhindern, dass Tauben sich überhaupt erst auf Gebäuden niederlassen können. Dies kann mit einem auf das Gebäude abgestimmten Abwehrsystem geschehen. 

Hierzu stehen verschiedene Methoden, gegebenenfalls auch in Kombination angewandt, zur Verfügung. Zum Beispiel: 

  • Taubenspitzen
  • transparente Netze
  • Taubengitter
  • Elektroabwehr 

Welche der Maßnahmen in Ihrem Fall anzuwenden ist, hängt von der Gebäudecharakteristik und der Beschaffenheit der Fassade ab und wird bei einer Begehung vorab festgelegt. Unsere geschulten und erfahrenen Mitarbeiter sehen diese baulichen Gegebenheiten - im Zusammenhang mit den ihnen bekannten Verhaltensweisen und Lebensgewohnheiten der Tauben - und können so die effektive Taubenabwehr, speziell für Ihr Gebäude, entwickeln. Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gern. Wir erstellen Ihnen ein individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Angebot, welches zu den örtlichen Gegebenheiten passt. 

Fachmännische Beseitigung von Tauben- und Vogelkot gehört ebenfalls zu unserem Leistungsumfang. Beschädigungen der Gebäudesubstanz durch lang aufliegenden Vogelkot (Taubenkot) können durch uns leider nicht behoben/beseitigt werden. 

Wenn Sie eine zunehmende Besiedlung durch Tauben feststellen, handeln Sie rechtzeitig. 

Als professionelle Schädlingsbekämpfer bieten wir eine fachgerechte und die Vorschriften des Tierschutzes beachtende Taubenabwehr.