Wir sind auch
in Ihrer Nähe!

Nehmen Sie
kontakt auf!


Rufnummern
Hamburg
Wattenbek
Rendsburg
Neumünster
Kiel
Malente
Bad Oldesloe
Itzehoe
Flensburg
Lübeck
Husum
Schleswig
Heide
Giftinformationszentrum- Nord

Mäusebekämpfung | Soforthilfe vom Profi!

Schlaue Schädlinge verursachen Gesundheitsgefahren

Mäuse erscheinen vielleicht nicht so gefährlich, können aber auch gefährliche Krankheiten übertragen. Sie stellen in den Betrieben der Lebensmittelbranche ein erhebliches Hygieneproblem dar und können im Übrigen in Betrieben durch das Nagen an Kabeln Maschinenschäden verursachen.

Sie haben ein Problem mit Mäusen? Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Anzeichen

Bei ersten Anzeichen von Mäusen sind Maßnahmen zur Mäusebekämpfung einzuleiten. Achten Sie deshalb auf typische Zeichen für den Befall wie Mäusekot, Nage- und Laufspuren sowie einen strengen Geruch und tote Tiere, beispielsweise im Keller. Außerdem ist bei dem Befall von Mäusen auf Kratzgeräusche in Hohlräumen sowie Zwischendecken und auf Material zum Nestbau, wie z.B. Papierfetzen u.ä., zu achten. Alle diese Anzeichen sollten Sie veranlassen, kurzfristig Aufklärung und Hilfe zu suchen. 

Kompetente Schädlingsbekämpfer unseres Unternehmens prüfen die Situation und können dann effektive Maßnahmen ergreifen, weil sie die Biologie und das Verhalten der Tiere kennen. Dies ist besonders wichtig, weil die Bekämpfung von Mäusen einer der schwierigsten Bereiche in der Schädlingsbekämpfung ist. Unsere Mitarbeiter werden einen bestehenden Mäusebefall bekämpfen und Ihnen auch individuelle Empfehlungen geben, um einen erneuten Befall zu vermeiden.

Warten Sie nicht zu lange – schnelles Handeln ist erforderlich!

Das sollten Sie wissen

  • Mäuse vermehren sich rasant: Ein Mäusepaar kann in 4 Monaten bis zu 200 Nachkommen zeugen
  • Mäuse fressen Lebensmittel an und übertragen so mittelbar Krankheiten
  • Durch angefressene Kabel entstehen Betrieben nach Maschinenausfällen Schäden in beträchtlichen Höhen